Thermage-Behandlung

Hautstraffung ohne OP – Thermage

 

Das Ziel: eine glatte, straffe Haut ohne Falten und feste Körperkonturen – ohne OP.


Die innovative Thermage-Behandlung ermöglicht eine schonende und nachhaltige Hautstraffung ohne chirurgischen Eingriff. Neue Kollagenstrukturen werden gebildet, die Haut wird von innen aufgepolstert und nachhaltig gestrafft.
 

Die nichtinvasive Thermage-Behandlung ist auch als Thermalift oder Therma-Lifting bekannt. Bei einer Thermage-Behandlung wird eine patentierte monopolare Radiofrequenztechnologie eingesetzt, die eine gleichmäßige Erwärmung der tieferen Hautschichten ermöglicht.

 

Die Haut kann deutlich gestrafft, Falten können geglättet und Konturen verbessert werden – ohne OP.

 

Thermage ist Hautlifting ohne Skalpell

Ohne Skalpell arbeitet die Thermage-Behandlung mit einem innovativen ThermaCool- System: Das Handstück, der sogenannte ThermaTip, erzeugt bei Hautkontakt eine kontrollierte Radiofrequenz, welche in tiefere Hautschichten dringt und sie gleichmäßig erwärmt. Die Hautoberfläche wird dank konstanter Kühlung nicht verletzt. Die kurzen Radiofrequenz-Impulse verwandeln sich in Wärmeenergie. Alle drei Hautschichten werden bei der Thermage-Behandlung gleichmäßig erwärmt. Die Wärmeentwicklung regt die Haut an, neues Kollagen zu bilden, um sie zu glätten und zu straffen – ganz ohne OP.

 

Thermage-Behandlung für die Mittagspause

Eine Thermage-Behandlung in der S-thetic Praxisklinik Köln oder Düsseldorf erfolgt nichtinvasiv und ambulant. Je nach Größe dauert die Behandlung zwischen 30 Minuten und 2 Stunden. Das Hautlifting ohne OP ist nahezu schmerzfrei, eine lokale Betäubung ist nicht nötig. Direkt im Anschluss kann der gewohnte Alltag wieder aufgenommen werden. Nach einer Thermage-Behandlung bedarf es keiner speziellen Pflege oder Nachbehandlung.

 

Nachhaltiger Effekt

Die nachhaltige Wirkung der Thermage-Behandlung hält über mehrere Jahre, ist bereits nach einer einzigen Anwendung zu erkennen und baut sich schrittweise auf. Die Ergebnisse sind zwei bis sechs Monate später zu sehen. So lange braucht der Körper, um die neuen Kollagenstrukturen hervorzubringen – wobei die genaue Dauer auch von individuellen Faktoren abhängig ist.

 

Auf einen Blick: die Vorteile einer Thermage-Behandlung

  • Jüngeres Erscheinungsbild mit glatter und weicher Haut.
  • Sichtbare und spürbare Ergebnisse bereits nach einer einzigen Behandlung.
  • Nachhaltige Wirkung über mehrere Jahre hinweg.
  • Keine OP und keine Narkose.
  • Schnelle, schonende Behandlung ohne Ausfallzeiten.
  • Neue Kollagenstrukturen halten den natürlichen Alterungsprozess auf.
  • Geeignet für alle Hauttypen und Haarfarben.

Vielseitig einsetzbar: glatte und straffe Haut von Kopf bis Fuß

Im Bereich der Augen kann eine Thermage-Behandlung die Haut festigen und straffen: Die Augen wirken strahlender. Die Effekte:

  • Leichte Falten und Krähenfüße mindern.
  • Schlupflider minimieren.
  • Tränensäcke reduzieren.

Thermage-Behandlung für das Gesicht

Die Stimulation der Kollagenstrukturen in den tieferen Hautschichten des Gesichtsbereichs verbessert die Beschaffenheit der Haut sowie den Teint. Das Gesicht erhält wieder eine frische, vitale und jugendliche Ausstrahlung.

  • Geglättete Nasolabialfalten.
  • Weniger hängende Wangen, gestraffte Halspartien.
  • Reduziertes Doppelkinn.
  • Neu konturierte Kinnlinie.
  • Verbesserte Hautbeschaffenheit und -struktur.

Thermage-Behandlung für den Körper

Glatte und festere Haut am ganzen Körper ist das Behandlungsziel einer Thermage- Behandlung an Armen, Bauch oder Beinen. Auch Cellulite, also unschöne Dellen an den Oberschenkeln, und faltige Hände können verbessert werden.

  • Feste und straffe Oberarme.
  • Verbesserte Struktur und Hautbeschaffenheit.
  • Minimierte Haut- und Gewebepartien am Bauch nach Schwangerschaft oder starkem Gewichtsverlust.
  • Glatte Haut an den Beinen (speziell an Knien und Oberschenkeln).
  • Sichtbar reduzierte Cellulite.
  • Glatte und jugendlichere Hände.

Erfahren Sie mehr über die Thermage-Behandlung: Vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch und lassen Sie sich von Herrn Dr. Christian Schmitz aufklären und beraten.

 

Kontakt

Kontakt

 

...

Mitgliedschaften und Siegel

 

Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen - Startseite

 

Qualitätssiegel

 

Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen - Startseite

 

Logo von Estheticon.de

 

Social Media